Als DHBW-Student (m/w/d) sammelst du bereits während deines Studiums Erfahrungen in der Praxis.

Im Grundstudium erwirbst du ein betriebswirtschaftlichen Basiswissen und bekommst Einblicke in die Bereiche Volkswirtschaftslehre, Recht, Unternehmensrechnung, Bilanzierung und Besteuerung sowie Organisation und Projektmanagement. Im Hauptstudium vertiefst du dein Wissen rund um das Thema Personal an.

Während deiner Praxisphase lernst du unterschiedliche kaufmännische Bereiche kennen. Den überwiegenden Teil deiner Praxisphasen wirst du in der Personalabteilung verbringen. Hier wirst Du an interessanten Projekten mitarbeiten und erhältst tiefgehende Einblicke in die Prozesse eines Unternehmens.

Die Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre (6 Semester).

Deine Aufgaben

  • Dreijähriges Studium an der DHBW-Heilbronn, Fachrichtung BWL-Dienstleistungsmanagement/Human Resources mit wechselnden Theorie- und Praxisphasen
  • Praktische Ausbildung in den Fachbereichen Personal, Controlling, Finanzbuchhaltung, Einkauf, etc.
  • Mitarbeit bei Projekten und Sonderaufgaben

Was du mitbringen solltest:

  • eine gute allgemeine bzw. fachgebundene Hochschulreife
  • hohe Lernbereitschaft und schnelle Auffassungsgabe
  • Engagement & Eigeninitiative
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Bereitschaft zu einer hohen Identifikation mit dem Unternehmen

Bei BÜRGER wirst du persönlich und kompetent durch erfahrene Ausbilder betreut. Wir bieten dir anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem dynamisch wachsenden Familienunternehmen. Wir vermitteln dir die Qualifikationen, die du für dein späteres Berufsleben brauchst. Mehr noch: Neben den beruflichen Fachkenntnissen erwirbst du auch persönliche und soziale Kompetenzen. Mit diesem "Rundum"-Paket wirst du für deine berufliche Karriere bestens vorbereitet.

Nutze deine Chance und starte erfolgreich durch mit einer Ausbildung bei BÜRGER!

 

Innerhalb dieser Stellenausschreibung wird aus Vereinfachungsgründen für alle nicht geschlechtsneutralen Begriffe die männliche Form verwendet. Selbstverständlich gelten sämtliche männliche Formen auch für alle anderen Geschlechtsidentitäten.